Nomfusi - Live in München

10. August 2022 | 19:30 | Open Air im Schloßgarten Blutenburg

Nomfusi

Power-Stimme aus Südafrika. Die Seele Afrikas trifft auf das Feuer der Township Music, Soul & Afropop - heraus kommt dabei pures Dynamit. Mit einer gigantischen Stimme, einer großen Portion Charme sowie elektrisierender Bühnenpräsenz gibt es nur großartiges über die zierliche Sängerin Nomfusi zu berichten. 

“...ihre Liveshows sind einfach unwiderstehlich!” Sueddeutsche Zeitung, 2021 

Nomfusi

Konzertinfo:

Aus dem Elend Südafrikanischer Townships ist sie aufgestiegen, um auf den Bühnen der Welt zu glänzen. Wenn Nomfusi mit ihrer beeindruckenden Stimme loslegt, dann braucht es keine Minute, um der zierlichen, charismatischen Person hoffnungslos zu verfallen.

Mit ihrem neuen Konzertprogramm und dem neuen Album “The Red Stoep” kehrt Nomfusi zu ihren südafrikanischen Wurzeln zurück und belebt den musikalischen Geist durch groovige Township-Sounds, Maskandi-Gitarren, Afro-Soul und sagenhaften Balladen.

Angetrieben von dem Wunsch, ihre persönliche Geschichte über das Aufwachsen in der winzigen Hütte ihrer Mutter zu erzählen, spricht das Album von Kindheitserinnerungen, Alltagsgeschichten eines Township-Lebens, das von der Spiritualität ihrer Mutter als Sangoma (einer traditionellen Heilerin) und der harten Realität einer alleinerziehende Mutter mit Kindern. Soziale Ungerechtigkeiten und Gewalt, insbesondere gegenüber Frauen in den Townships, sind wichtige Themen für Nomfusi und finden sich in Liedern wie Nomanhamle und Ayeza wieder.

Mit ihrer großen Stimme und Weltklasse-Range eroberte Nomfusi das Publikum auf der ganzen Welt und teilt sich die Bühnen mit großen Stars wie Angelique Kidjo, Hugh Masekela und Lionel Richie.

Nomfusis Lebensgeschichte wurde im Rolling Stone South Africa als "die Art von Geschichte beschrieben, die Hollywood sich immer wieder einfallen lassen wird". Sie wurde im Township KwaZhakele im Eastern Cape geboren. Ihre alleinerziehende Mutter zog sie auf, während ihr Vater 21 Jahre im Gefängnis saß. Kwazibani war tagsüber eine Hausangestellte und eine Sangoma (afrikanische Medizinfrau) mit einer Begabung für Musik. Nomfusi begleitete ihre Mutter zu den wöchentlichen Sangoma-Ritualen ("Intlombe"), bei denen Nomfusi ihre Musikalität durch stundenlanges Tanzen und Singen entwickelte.

Die autodidaktische Sängerin und Songwriterin steht nicht nur hinter einem Mikrofon und singt, sondern ist für ihre außergewöhnlich starken Bühnenpräsenz  bekannt.

Datum: 10. August 2022
STUDENTENRABATT an der Abendkasse: 19 EUR, statt 29 EUR.
Open Air: Findet bei jedem Wetter statt!

Schlosssgarten Blutenburg, Seldweg 15, 81247 München

Einlass 19:00 Uhr
Beginn 19:30 Uhr

"Ihre Fusion aus authentischer Township Music, Soul, Gospel und einem brillanten Afropop ist überwältigend. Nomfusi gelang mit "The Red Stoep" der große Wurf, eine Sängerin mit immensen Qualitäten." CONCERTO.AT

VORSCHAU

Abonniere unseren Newsletter und sei informiert über aktuelle Termine und Ticket-Specials!

Newsletter abonnieren!

Nomfusi (Südafrika)

10. August 2022 - Schloßgarten Blutenburg

Miroca Paris (Cabo Verde/Portugal)

25. September 2022 - Gasteig HP8 

Olga Cerpa & Mestisay (Kanaren)

14. Oktober 2022 - Gasteig HP8

Tofa Jaxx (Tansania)

Sommer 2022

Mokoomba (Simbabwe)

Herbst 2022

Global Grooves ist eine Konzertreihe von START WITH CULTURE in Kooperation mit Delicious Tunes und Sunkissed Solutions.

© Copyright 2022 GLOBAL GROOVES  - All Rights Reserved